Tolle Berge und verwunschene Täler, kilometerlange Sandstrände und zerklüftete Küsten, pulsierende Städte und historische Dörfer… Die Provence hat seinen eigenen Zauber. Viel Sonne und Gastfreundlichkeit laden zum Verweilen ein. Entdecken Sie mit uns Südfrankreich, eine Region, die einfach begeistert! Es gibt hier so viel zu entdecken – vor allem abseits der touristischen Ströme.

Urlaub machen in der Provence – Wie, Wann, Wo?

Luxusurlaub, Wanderurlaub, Familienurlaub, Urlaub mit Hund – für jeden Geldbeutel und Geschmack gibt es in Südfrankreich viele Möglichkeiten. Eine gemütliche Ferienwohnung im provenzialischen Stile im Inland, oder der 4-Sterne-Campingplatz mit Aquapark, gerade für Sportliche und Familien bietet die Provence besondere Reize. Ruhe und Trubel, eine anspruchsvolle Wandertour oder der Strandtag: hier kommt jeder auf seine Kosten. Neatürlich darf die kulinarische, historische und auch religiöse Seite der Region Beachtung finden. In unserem Blog finden Sie Tipps für Camping, Städtetrips und den erholsamen Urlaub.

Gerade in der Nebensaison haben wir die Provence kennen gelernt. Moderate Preise für Ferienwohnung oder Camping, angenehme Temperaturen und weniger Touristen machen Frühling und Herbst zu einer empfehlenswerten Reisezeit. Gerade im Hochsommer ist es beispielsweise an der Côte d’Azur zum einen sehr heiß, aber auch etwas überlaufen. Da mag die Wanderung auf dem Küstenpfad noch so malerisch und schön sein, bei allzu viel Verkehr macht es einfach keinen Spaß. Daher unser Tipp: Verlegen Sie Ihren Urlaub außerhalb der Sommer-Hochsaison (Juli und August).

In der Nebensaison sind auch Auswahl und Preise für eine Ferienwohnung / Ferienhaus oder auch Campingplatz einfach besser. Wer also die Möglichkeit hat abseits der Haupturlaubszeit die Provence zu erkunden kann sich einen günstigen, wunderbaren Urlaub in Südfrankreich gönnen!

Südfrankreich: Var, wo die Franzosen Urlaub machen

Das Departement Var erstreckt sich von Frejus bis Toulon, vom Grand Canyon du Verdon bis zum Massif de Sainte-Baume. Jetset und Natur pur, Sandstrände und Wälder, voll mit den Kräutern der Provence. Besucher werden von den Einheimischen gastfreundlich empfangen, und gerade im Inland finden sich traditionelles Handwerk, unberührte Natur und Historisches. Eine Region, die es uns besonders angetan hat. Und die auch eine Rundreise wert ist.

Entdecken Sie mit uns die Provence!

Côte d’Azur: blauer Himmel, blaues Meer

Die Côte d’Azur hat einige Maler und Dichter inspiriert. Zu einer Zeit, in der es wohl noch keine Stadtautobahnen und verbauten Küstenlinien gab. Aber auch heute noch gib es einiges zu entdecken – und zwar vor allem abseits der touristisch erschlossenen Gegenden. Zu Fuß lässt sich nicht nur das Leben entschleunigen, sondern auch viel zu entdecken. Zusammen mit der Natur und von ihr leben, eindrucksvolle Flora und Fauna erleben, Felsformationen, kleine Buchten und historische Überbleibsel. Nur wer sich zu Fuß und auf Wanderungen auf Entdeckungstour begibt kann die Côte d’Azur so kennen lernen wie sie ist: einfach bezaubernd.