Vier Ferienwohnungen im Naturpark Verdon, direkt am Stausee Lac de Sainte Croix und dem Grand Canyon du Verdon. Ruhig, günstig, typisch provenzialisch eingerichtet. Wer die Provence wirklich kennelernen möchte findet hier einen perfekten Ausgangspunkt, für Ausflüge, in die Berge oder ans Meer. Man muss aber noch nicht einmal weit fahren, schließlich bietet der Naturpark Verdon bereits zahlreiche tolle Möglichkeiten.

Die vier Ferienwohnungen (zwei im OG, zwei im EG) liegen im Dorf les-Salles-sur-Verdon. Ein recht junges Dorf, sehr hübsch und mit typisch provenzialischen Häuschen. Ursprünglich fand man es einige hundert Meter weiter, wo heute der Stausee Lac de Sainte Croix zu finden ist. Bei dessen Flutung wurde das Dorf an dessen Ufer neu aufgebaut. Der See bietet viele Möglichkeiten für Wassersport: Segeln, Surfen, Tretbotfahren, Canoying. Am oberen Ende grenzt der Grand Canyon du Verdon an, im deutschen als die Verdonschlucht bezeichnet. Auch ambitionierte Wanderer finden hier anspruchsvolle Routen. Gut zu Fuß sollte man beispielsweise sein, möchte man die Verdonschlucht „von innen“ erkunden, entlangwandern. Den Fluss Verdon entlang, links und rechts die hohen Steilwände, an denen sich die Kletterer tummeln.

Die Ferienwohnungen in les-Salles-sur-Verdon

Die vier von privat zu vermieteten Ferienwohnungen bieten genügend Platz für 2-3 Personen, auch der Familienhund ist willkommen. Sie sind voll ausgestattet, gemütlich eingerichtet. Die Appartements im Erdgeschoss haben einen kleinen Garten, die Wohnungen im Obergeschoss eine Galerie – unter dem Dach findet sie ein Wohnbereich mit weiterer Schlafmöglichkeit.

Kontakt

Isabelle Schmitz
Email: info@verdon-gite.com
Web: www.verdon-gite.com

Per Email Anfragen auf Englisch, Französisch und Deutsch,
Per Telefon Anfragen auf Englisch oder Französisch.